Selbstverständnis

Das Regenbogenportal ist der Informationspool der Bundesregierung zu gleichgeschlechtlichen Lebensweisen und geschlechtlicher Vielfalt.

Es wird herausgegeben vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und redaktionell betreut vom Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben.

Für die LSBTIQ-Community und alle Interessierten

Das Regenbogenportal wendet sich an Menschen aus der LSBTIQ-Community, also an lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Personen – sowie an alle, die mehr über unser vielfältiges Themenspektrum erfahren möchten.

Unser Anliegen ist es, die Unterstützungs- und Beratungslandschaft für LSBTIQ-Menschen zu verbessern. Dazu bieten wir hilfreiche Informationsartikel und Materialien und listen Angebote im gesamten Bundesgebiet auf. Zu diesen zählen zum Beispiel Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, Interessenverbände wie auch Freizeitangebote.

Ein eigener Bereich widmet sich den „Fachkräften“: Ihnen werden die im Regenbogenportal enthaltenen Materialien zu den wichtigsten Sachverhalten und Fragen, die im beruflichen Alltag zu LSBTIQ auftauchen können, schnell und anwendungsorientiert zugänglich gemacht. Auch finden sich aktuelle Hinweise zu Fachveranstaltungen und Fortbildungen.

„Dialogforum Geschlechtliche Vielfalt“ und fremdsprachliche Angebote

Abgerundet wird unser Angebot durch die Rubrik „Initiativen“. Dahinter verbirgt sich zum einen das „Dialogforum Geschlechtliche Vielfalt“ – eine seit Juni 2020 bestehende Arbeitsgruppe zu Fragen der geschlechtlichen Vielfalt. Zum anderen werden Initiativen der einzelnen Bundesländer und des Bundes vorgestellt.

Übrigens: Einen Teil unserer Angebote gibt es auch in anderen Sprachen, zum Beispiel auf Arabisch und Türkisch, sowie in Leichter Sprache.

Das Regenbogenportal lädt ausdrücklich zum Mitmachen ein: Möchten Sie Materialien für die Veröffentlichung im Portal empfehlen? Oder eine LSBTIQ-bezogene Veranstaltung melden? Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Und nun viel Spaß beim Erkunden des Regenbogenportals!

Ihre Redaktion