+

Inter-geschlechtliche Menschen achten und unterstützen

Ich kenne inter-geschlechtliche Menschen. 
Wie verhalte ich mich richtig? 
Wie kann ich die Menschen unterstützen?

Was bedeutet inter-geschlechtlich?
Inter-Sexuelle
.
Das sind Menschen zwischen 2 Geschlechtern.
Sie haben Merkmale von beiden Geschlechtern. 
Merkmale von einem Mann. 
Und Merkmale von einer Frau.

Persönliche Informationen
Jeder Mensch hat persönliche Bereiche im Leben. 
Zum Beispiel das Liebes-Leben.
Oder alle Fragen zum Körper.
Der persönliche Bereich ist privat.
Fragen Sie niemanden darüber aus.
Auch inter-geschlechtliche Menschen nicht.

Das ist wichtig
Jemand ist inter-geschlechtlich und Sie wissen das?
Behalten Sie diese Information für sich!
Erzählen Sie es nicht einfach weiter! 
Inter-geschlechtliche Menschen entscheiden selbst:

  • Wem möchte ich es erzählen?
  • Wann möchte ich es erzählen?
  • Möchte ich es überhaupt erzählen?

Zweifeln Sie nicht!
Jemand vertraut Ihnen.
Und sagt Ihnen: 
Ich bin inter-geschlechtlich.
So sollten Sie reagieren:

  • Glauben Sie Ihrem Gesprächs-Partner
    oder Ihrer Gesprächs-Partnerin!
    Er oder sie hat gut darüber nachgedacht.
  • Hören Sie Ihrem Gesprächs-Partner
    oder ihrer Gesprächs-Partnerin zu. 
    Zeigen Sie:
    Ich interessiere mich für dich.
    Zum Beispiel für deine Wünsche und Pläne.

Wie sage ich es richtig?
Es gibt viele Wörter für inter-geschlechtliche Menschen.
Manche davon sind abwertend.
Das heißt: Die Wörter verletzen den anderen Menschen.
Sprechen Sie mit inter-geschlechtlichen Menschen. 
Und hören Sie ihnen gut zu.
Welche Wörter benutzen inter-geschlechtliche Menschen?
Sie können die gleichen Wörter benutzen.
Dann machen Sie es richtig.

Richtig ansprechen
Sollen Sie zu einem inter-geschlechtlichen Menschen Herr sagen?
Oder sollen Sie zu einem inter-geschlechtlichen Menschen Frau sagen?
Wissen Sie es nicht?
Fragen Sie einfach! 

Inter-geschlechtliche Menschen unterstützen
Inter-geschlechtliche Menschen werden oft ausgeschlossen. 
Und ihre Menschen-Rechte werden verletzt.
Zum Beispiel werden inter-geschlechtliche Kinder operiert.
Aber sie werden vorher nicht gefragt.

Unterstützen Sie inter-geschlechtliche Menschen.
Informieren Sie sich über ihre Probleme. 
Diese Menschen dürfen nicht ausgeschlossen werden.
Und ihre Menschen-Rechte dürfen nicht verletzt werden.