Sachinformationen

Zur Aktualität kosmetischer Operationen "uneindeutiger" Genitalien im Kindesalter

Bulletin Texte 42

Geschäftsstelle des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin, 2016

Die Studie zeigt, dass trotz angestoßener Revisionen von medizinischen Leitlinien die Zahl der kosmetischen Genitaloperationen im Kindesalter nicht rückläufig ist. Ausgehend von diesem Befund setzt sich die Broschüre mit den Ursachen und Folgen dieser fortdauernden Praxis auseinander.

Erschienen: 2016

Herausgeber_in: Geschäftsstelle des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität zu Berlin, Ulrike Klöppel, Katja Sabisch

Autor_in: Ulrike Klöppel

Medienart: Studie

Material als PDF herunterladen Material als PDF herunterladen