Interessenverband

Fachstelle Regenbogenfamilien in NRW

Mit der Fachstelle "Regenbogenfamilien in NRW" hält das Queere Netzwerk seit August 2021 Angebote zur Vernetzung, Sichtbarmachung und zum Empowerment für Regenbogenfamilien in NRW bereit. Sie unterstützt Selbsthilfe-Gruppen und – Anlaufstellen und begleitet die Gründung und Organisation neuer Gruppen – auch im ländlichen Raum. Für Fach- und Führungskräfte familiennaher Einrichtung bietet die Landeskoordination Online-Schulungsmodule an, durch die Leitungskräfte im Themenbereich Familienvielfalt sensibilisiert und geschult werden.

Partner: Die Fachstelle arbeitet eng zusammen mit einem Fachbeirat aus rubicon e. V., der Rosa Strippe und Vielfältig e. V.

Verfügbar

  • Peer-basiert
  • Mail icon
    E-Mail-Beratung
  • Phone icon
    Telefonische Beratung
  • Language icon
    Deutsch

Nicht verfügbar

    Träger

    Queeres Netzwerk NRW

    Lindenstr. 20

    50674 Köln

    info@queeres-netzwerk.nrw

    0221-2572849

    Webseite

    So generiert sich das Angebot

    Wir prüfen das Angebot der Anlaufstellen sorgfältig. Es wird keine Haftung für die Qualität der Beratungen übernommen. Achten Sie bei der Wahl eines Unterstützungs- und Beratungsangebots darauf, ob die jeweilige Stelle für Ihre Bedürfnisse die richtige ist und lassen Sie sich Zeit mit der Suche. Wenn Sie inkorrekte Angaben oder Erfahrungen mit Anlaufstellen mit uns teilen möchten, nutzen Sie gerne das Formular über den folgenden Button:

    Jetzt Feedback einreichen